STRAHLFORMUNG & STRAHLTEILUNG

Diffraktive optische Elemente (DOE)

Bei zahlreichen Anwendungen können die Scan-Ergebnisse durch Strahlformung, mithilfe des Einsatzes von diffraktiven optischen Elementen (DOEs), verbessert werden.  

DOE Top-Hat Square

DOE sind optische Materialien, auf denen feine Mikrostrukturen aufgebracht sind, die einen einfallenden Laserstrahl in verschiedene Ausgangsstrahlen aufteilen oder dessen Strahlprofil verformen können.

Multi-Spot-DOEs ermöglichen beispielsweise die parallele Bearbeitung von mehreren Werkstücken mit einem einzigen Scan-Kopf, um den Durchsatz zu erhöhen und die Laserleistung voll auszunutzen. Eine andere Anwendung sind Top-Hat-Strahlformungs-DOE, die die Prozessqualität verbessern, dank einer konstanten Bestrahlungsstärke im Brennpunkt.

DOE Axicon Bessel

Das Unternehmen HOLO/OR, ein Schwesterunternehmen von SCANLAB, bietet eine große Auswahl diffraktiver optischer Standardelemente an. Diese können grob in Strahlformung (etwa Top-Hat, M-Shaper, Ringgenerator, Liniengenerator, Homogenisator), in Strahlzerlegung (wie Multi-Spot 1 x n oder m x n Matrix) und weitere Fokusmanipulation (z.B. Multi-Fokus, Besselformung) eingeteilt werden. Bei Bedarf können auch maßgefertigte, kundenspezifische Elemente, die auf die Anforderungen einzelner Anwendungen zugeschnitten werden, angefertigt werden. 

Integrierte Scan-Kits

Mit zusammen über 60 Jahren Erfahrung im galvanometerbasierten Laserscannen und in der diffraktiven Optik bieten SCANLAB und HOLO/OR integrierte Lösungen an, die ein Scan-System mit einer F-Theta-Optik und DOE(s) kombinieren. Dabei wird auch die Laserquelle mit einbezogen, um sicherzustellen, dass präzise Ergebnisse über das gesamte Bildfeld hinweg gewährleistet werden können.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Telefon +49 89 800 746-0

DOE beam splitter

Laserstrahl-Teilung 5 x 5

Weiterführende Informationen über diffraktive optische Elemente finden Sie auf der HOLO/OR Website