Laserschweißen

Scan-Köpfe zum Laserschweißen

Das intelliWELD Scan-System besitzt ein kompaktes Design und kann deshalb leicht an Schweiß-Robotern montiert werden. Dies ermöglicht auch einen Einsatz in schwer zugänglichen Arbeitsbereichen.

Alle optischen Komponenten sind speziell für fasergekoppelte Scheiben- oder Faserlaser mit bis zu 8 kW Leistung ausgelegt.

Dank der iDRIVE-Technologie bietet der intelliWELD umfangreiche Diagnose- und Überwachungsmöglichkeiten.

intelliWELD II PR

Print
Apertur
30 mm
Winkelgeber Galvanometer­scanner
analoger Positionsdetektor
Show Optik
Wellenlängen­bereiche
(Standard)
1030 -1085 nm
1065 - 1105 nm
Max. Laserleistung
(Standardsysteme, 100% Betrieb)
8000 W @ 1064 nm
mit Luftkühlung
Typischer Auslenkwinkel
±0,35 rad (mech.)
Show Dynamik
Anzahl installierter Tunings
bis zu 3
Typisches Tuning
Fast-Vector-Tuning
Schleppverzug
0,6 ms
Beschriftungs­geschwindigkeit
(f = 160 mm)
4 rad/s
Positionier­geschwindigkeit
(f = 160 mm)
50 rad/s
Sprungantwort (100% Vollausschlag)
1% Vollausschlag
1,2 ms
(mit Sprung-Tuning)
10% Vollausschlag
3,5 ms
(mit Sprung-Tuning)
Genauigkeit
Wiederhol­genauigkeit
(RMS)
< 2 µrad
Positions­auflösung
(max.)*
18 Bit *
* 18 Bit: bezogen auf den vollen Winkelbereich (z.B. Positionsauflösung 2,8 µrad für Winkelbereich ±0,36 rad),
Auflösungen besser als 16 Bit (11 µrad) nur zusammen mit SL2-100-Schnittstelle
Elektrik / Ansteuerung
Regelung Galvanometer­scanner
digitale Reglerkarte
Ansteuer­schnittstelle
(Alternativen)
digital SL2-100
Erweiterte Diagnosemöglichkeiten
ja (iDRIVE)
Versorgungs­spannung
±(15+1,5) V DC,
jeweils max. 8 A
Mechanik
Scan-Achsen
3-Achsen-System
Gehäuse­varianten
Scan-Kopf
Stecker­positionen
gegenüber Strahlaustritt
Gewicht ohne Objektiv
(Standardgehäuse)
21 - 37 kg
Größe (L x B x H)
(Standardgehäuse)
(367 x 186,5 x 238) mm3
Sonstige Ausstattung
Wasserkühlung
ja
Luftkühlung
interner Lüfter
Sonstige Spezifikationen
Arbeits­temperatur
25 °C ± 10 °C
Erweiterungen
Teach-Hilfe zum Einrichten von Schweiß-Aufgaben,
ScanControlUnit - zentrale Bedien- und Steuereinheit
Typische Anwendungen
Robotergestütztes Schweißen (Remote Welding),
3D-Applikationen,
Processing on the fly
Produktvergleich

Erweiterungen

  • Teach-Hilfe zum Einrichten von Schweiß-Aufgaben
  • ScanControlUnit - zentrale Bedien- und Steuereinheit

Optionen

  • Verschiedene Optik-Konfiguration (Post-Objective-Scanning)
  • Nachgeführter Kameraport
  • Automatische Selbstkalibrierung (ASC)
  • Interlock
  • Doppelschutzglas Strahlaustritt
  • Schutzglas-Sensor Strahlaustritt
  • Kollimatorschutzglas
  • Durchfluss-Sensor
  • Teach-Hilfe

Applikationen

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Telefon +49 89 800 746-0