Roboterschweißen
intelliWELD-II-FT-robot-frontal

Remote-3D-Laserschweißen

Das Konzept des Remote-Laserstrahl-Schweißens mit Industrierobotern und einem Arbeitsabstand von mehreren Hundert Millimetern ist heute vielfach in der industriellen Fertigung anzutreffen.

SCANLAB hat gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen Blackbird Robotersysteme GmbH eine durchdachte Gesamtlösung inklusive der Überwachung und Steuerung des Schweißprozesses entwickelt. Zur präzisen Führung des Laserstrahls wird das intelliWELD Scan-System mit galvanometerbetriebenen Spiegeln eingesetzt. Dabei kann der 3D-Scan-Kopf den Laserfokus innerhalb weniger Millisekunden beliebig umpositionieren und bietet in Kombination mit einer Kamera die Möglichkeit zur simultanen Prozessbeobachtung.

Der intelliSCAN mit Kollimationsmodul oder der welDYNA wären entsprechende 2D-Scan-Lösungen.

Mit Hilfe der ScanControlUnit werden die Informationen der Bildauswertung mit den Schweißbahn-Daten des Scanners verknüpft. Bei Abweichungen zwischen der geplanten und der festgestellten Position der Schweißnaht, kann die Scanner-Bahn in Echtzeit nachgeregelt werden – sogar bei einer 'on-the-fly'-Bearbeitung.

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns!

Telefon +49 89 800 746-0

Blackbird-Robotersysteme-GmbH

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unseres SchwesterunternehmensBlackbird Robotersysteme GmbH

Remote-Laserschweißen bei BMW

Weitere Hintergrundinformationen über die Vorteile des Verfahrens in der konkreten Anwendung bei BMW erfahren Sie im Fachartikel der Zeitschrift 

BLECH 07/2014