Direkt zum Inhalt

glossar_laser_scan_technik_scanpedia

Glossary

SCANpedia - Willkommen im Lexikon der SCANLAB GmbH

Sie finden hier Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Fachbegriffen aus dem Bereich der Optik, Scanner-Technologie, Lasertechnologie und -bearbeitung.

Sollten Sie einzelne Termini in unserer Enzyklopädie vermissen – schicken Sie uns gerne eine E-Mail.

Use tags to classify products

C

CPS

Die Bezeichnung cps (characters per second) entspricht der Anzahl von Buchstaben/Zeichen, die pro Sekunde markiert werden können.

Das Markieren von Buchstaben bzw. Zeichen ist eine Standardanwendung von Laser-Scannern. Da die Anzahl der markierten Buchstaben von mehreren Scanner-Parametern abhängt, hat sich als Vergleichsgröße die direkte Messung der Beschriftungsdauer etabliert. Man markiert hierbei einen 1 mm hohen einlinigen Zeichensatz, der alle je 26 lateinischen Groß- und Kleinbuchstaben, sowie die 10 arabischen Ziffern enthält. Die erhaltene Zeit wird in Zeichen pro Sekunde („characters per second“ – cps) umgerechnet.

Beim Einstellen der Scanner-Parameter muss eine Abwägung zwischen der Beschriftungsqualität und der Beschriftungsgeschwindigkeit erfolgen.

SCANLAB spezifiziert zwei mögliche Abstimmungen, gute Qualität (schneller) und hohe Qualität (genauer). Einen Eindruck hiervon geben die folgenden beiden Abbildungen:

Bei hoher Qualität dürfen keine offensichtlichen Abweichungen auftreten, während bei guter Qualität kleine Abweichungen zum Beispiel beim Einschwingen oder bei den Eckenabrundungen toleriert werden.

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden