Direkt zum Inhalt

Markenschutz und Fälschungssicherheit

Der Schutz gegen Produktpiraterie – Fälschungen und minderwertige Kopien von Produkten – wird bei SCANLAB großgeschrieben. Seit Beginn 2016 garantiert ein individuell codiertes Markenschutz-Sicherheitsetikett die Originalität und Nachverfolgbarkeit jedes einzelnen der hergestellten Systeme.

Die silberfarbigen Etiketten sind mit offenen, halb-offenen und verdeckten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, die teilweise nur mit einer Lupe oder einem analogen Lesegerät erkennbar sind. Darüber hinaus sind die Etiketten fälschungssicher und können drucktechnisch wie auch holografisch nicht kopiert werden.

Wie erkennen Sie die Echtheit Ihres Scan-Systems?

In wenigen Schritten können Sie die Echtheit und Originalität Ihrer Scan-Lösung selbst überprüfen.

1. Sichtkontrolle Markenschutz-Etikett

Auf einen Blick: Ist Ihr System mit einem Sicherheitsetikett ausgestattet? Jedes Scan-System und Galvanometer-Scanner, die nach Februar 2016 ausgeliefert wurden, trägt ein Markenschutz-Etikett mit Hologramm-Effekten. Die kleinen, silberfarbenen Etiketten sind mit einem Spezialkleber befestigt und lassen sich nur schwierig ablösen.

Wenn das kleine silberfarbene Etikett auf Ihrem Produkt fehlt, könnte das ein Hinweis auf eine Fälschung sein.

2. Mit bloßem Auge: Lesen und Vergleichen des 4-stelligen Sicherheits-Codes

Jedes Kopierschutz-Etikett ist mit einem individuellen alphanumerischen Code versehen, der nur einmal vergeben wird. Hinter der letzten Ziffer ist ein sogenannter „Serieller Moving Code“ angebracht, der sich bei Bewegung optisch leicht nach oben oder unten bewegt und die letzte Stelle des Codes wiederholt. Beide Elemente sind in der Regel ohne Hilfsmittel erkennbar.

3. Verdeckte Kopierschutz-Merkmale

Unter Verwendung einer Lupe sind drei weitere Sicherheits-Elemente erkennbar. Erstens ein 10-stelliger Mikro-Code, der über dem SCANLAB-Logo angebracht ist. Zweitens ein „Eklipse-Effekt“, die Illusion einer Vertiefung beim Kippen des Etiketts erzeugt. Drittens ein „HDI – High Definition Imaging“ – in Form eines hochaufgelösten SCANLAB-Marken-Logos.

Die letzte Sicherheitsebene ist nur mit speziellen analogen oder digitalen Laser-Lesegeräten sichtbar: Ein 4-stelliger Code in Kombination mit dem SCANLAB-Logo wiederholt die letzten vier Stellen des 10-stelligen Mikrocodes.

4. Echtheitsabfrage bei SCANLAB

Zur abschließenden Klärung der Echtheit können Sie bei SCANLAB ganz einfach die Originalität abfragen. Zur Ermittlung benötigen Sie den mit bloßem Auge sichtbaren
4-stelligen Sicherheitscode und die Seriennummer des Produktes.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Weltweit verursachen gefälschte Produkte mit minderwertiger Qualität einen großen wirtschaftlichen Schaden bei Herstellern und Anwendern.

Wenn der Preis einzelner Produkte und Systeme auffällig günstig erscheint, ist dies häufig ein Hinweis auf eine Fälschung. Insbesondere beim Kauf von Produkten auf unbekannten Internet-Seiten oder in Auktionen sollten Sie besonders vorsichtig sein. Bei Fragen oder Zweifeln über die Echtheit der Systeme kontaktieren Sie gerne uns direkt oder Ihren lokalen Händler.

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden