Direkt zum Inhalt

Offene Worte – Ganz persönliche Einblicke

Adam

Ausbildung: Bürokaufmann; seit 2006 bei SCANLAB; Einstieg als Anlernkraft / Lagerist

1. Mit welchen Vorstellungen sind Sie zu SCANLAB gekommen?

Ich bewarb mich auf eine Zeitungsanzeige von SCANLAB. Da das Stellenangebot recht interessant war, informierte ich mich auf der Homepage genauer über das Unternehmen. Von dem Bild, das mir SCANLAB nach außen hin vermittelte, stellte ich mir ein Unternehmen mit gutem Arbeitsklima, modernen Arbeitsplätzen, vielseitigen Produkten und Aufstiegschancen sowie angenehmen Arbeitszeiten vor. Als ich dann zum persönlichen Gespräch eingeladen wurde, verfestigte sich mein guter Eindruck und heute muss ich sagen meine Erwartungen haben sich erfüllt!

2. Haben Ihnen Ihre beruflichen Vorkenntnisse bei SCANLAB weitergeholfen?

Mein eigentlicher Beruf ist Bürokaufmann. Bei SCANLAB mache ich heute aber etwas vollkommen anderes. Trotzdem kann ich teilweise die Fähigkeiten, die mir in meinem alten Beruf nützlich waren, bei meiner jetzigen Tätigkeit zum Einsatz bringen. Beispielsweise halfen mir meine Vorkenntnisse im Bereich Lagerwirtschaft auch bei SCANLAB weiter. Zudem liebe ich es, Prozesse und Abläufe zu organisieren und zu strukturieren und stelle mich in diesem Bereich auch sehr gut an. Von meiner Organisationsstärke und meiner strukturierten Vorgehensweise, die ich in das Unternehmen miteinbrachte, konnte ich also ebenfalls profitieren. Darüber hinaus war ich auch schon immer sehr teamorientiert – auch diese Fähigkeit brachte mich im Unternehmen voran.

3. Welche Qualifikationen sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Quereinstieg?

Wer bei SCANLAB erfolgreich starten möchte, sollte in jedem Fall Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Flexibilität mitbringen. Bei einem expliziten Quereinstieg sind jedoch auch ein gewisses technisches Verständnis und die Begeisterung für moderne Technologien ausschlaggebend. Grundsätzlich sind bei uns Menschen willkommen, die den Mut haben, neue Wege zu gehen und den Anspruch mitbringen, qualitativ hochwertig zu arbeiten. Besonders gute Möglichkeiten für einen erfolgreichen Quereinstieg haben bei uns die sogenannten Anlernkräfte, die – wie der Name schon sagt – erst einmal umfassend für die jeweilige Tätigkeit angelernt werden. Freie Stellen gibt es hier immer wieder in diversen Bereichen, wie z.B. der Scanner-Fertigung.

4. Was macht SCANLAB für Sie zu einem attraktiven Arbeitgeber?

Für mich ganz persönlich und für meine Karriere bei SCANLAB war die Chance, mich immer wieder aufs Neue beweisen zu können, das Größte. Das Unternehmen erkennt, wenn Mitarbeiter in bestimmten Bereichen Potenziale haben und gefördert werden sollten. Die Mitarbeiter können jederzeit auf die Unterstützung bei der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung bauen. Das zeigt, wenn man Engagement und Interesse an der Arbeit bei SCANLAB hat, wird man in viele verschiede Prozesse miteingebunden, aus denen heraus ganz neue Karrierechancen entstehen können. Mir gab das Unternehmen z. B. die Möglichkeit, mich an spannenden und interessanten Projekten zu beteiligen, um so meinen beruflichen Erfolg voranzutreiben. SCANLAB hat gesehen, dass ich noch eine ganze Reihe anderer Fähigkeiten und Fertigkeiten besitze, die ich in das Unternehmen miteinbringen kann. Durch den Ausbau meiner Talente kam es dann auch, dass ich Teamleiterassistent geworden bin.

© SCANLAB GmbH, Alle Rechte vorbehalten

Siemensstr. 2a82178 PuchheimTel. +49 89 800746-0E-Mail senden